Donnerstag, 29. März 2012

Hochzeits Make Up à la Kate Middleton

Der März neigt sich dem Ende zu und der April steht fast schon vor der Tür. Und eh man sich versieht ist Mai. Was ist aber so besonders am Wonnemonat Mai? Ich meine damit nicht die von vielen Kindern besungene Eigenart des Mai, dass er mal gerne die Bäume ausschlagen lässt, sondern die Tatsache, dass der Monat Mai der beliebteste Monat von Pärchen in aller Welt ist, um sich endgültig aneinander zu binden um in den Stand der Ehe einzutreten. Es wird also kurz gesagt geheiratet, was das Zeug hält!

Es wird also geplant und organisiert, damit dem „schönsten“ Tag des Lebens nichts im Weg steht. Und gerade als Braut möchte man, dass alles perfekt ist. Dazu gehören neben der Feier und dem Kleid auch das eigene Aussehen und das richtige Make-Up.

Ein ideales Beispiel, wie man gut geschminkt als Braut auftritt bescherte uns letztes Jahr Kate Middleton, als sie unter den Augen von Millionen von Zuschauern ihren Prinz William in London heiratete. Für mich immer noch eine der schönsten Hochzeiten aller Zeiten. Und wäre der Hintern von Pippa nicht gewesen, bin ich mir sicher, hätten alle nur von Kates Make Up gesprochen.

All smiles Wedding of Prince William of Wales and Kate Middleton

Denn das Make-Up unterstrich die natürliche Ausstrahlung von Kate perfekt ohne dabei aufdringlich oder gar künstlich zu wirken. Mit ihrem Aussehen bezauberte Sie die Welt.

Um es ihr nun gleichzutun gibt es auf der Seite von www.schminktipp.com fünf nützliche Tipps, wie man sich ganz einfach den Look der Herzogin von Cambridge zu Eigen machen kann.

Damit steht einer Traumhochzeit nichts mehr im Wege!

Alabamawedding




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen