Montag, 6. Februar 2012

Tattoos - Colour up your life!

In den letzten Tagen wurde ja in verschiedensten Medien heiß über das Thema Tätowierungen geschrieben oder gesprochen. Prominente machen es vor. Egal ob Stars wie Johnny Depp, Megan Fox, Robbie Williams oder Angelina Jolie. Jeder der heute etwas rebelisches in Hollywood haben möchte, der benötigt ein Tattoo. Mittlerweile gibt es nur noch sehr wenige Stars, die dieser "Sucht" noch nicht verfallen sind. Und was den Stars gefällt, dass hat Otto Normalverbraucher meist schon lange für sich entdeckt! Hier weiterlesen ->

Kommentare:

  1. Ich würde mich persönlich keine Tattoo stechen lassen aber an manchen Personen finde iich es schön.

    AntwortenLöschen
  2. ich habe selber eins schon seid vielen jahren, bereue es total, ok ist an ner stelle wo man es nicht gleich sieht, bei manchen leuten siehts auch richtig cool aus.
    mein großer hat auch mehrere geht nur zu einem tatooshop und die sind sauber auch was das piercen betrifft. war einmal dabei gg.wichtig ist die sauberkeit. toller bericht
    glg

    AntwortenLöschen