Dienstag, 15. November 2011

Armani Code vs. Garnier Men Mineral Extreme Deo

Mein Lieblingshändler für Parfümerie denkt ab und zu an mich und sendet mir kleine Pröbchen zu, welche ich natürlich gerne annehme und auch umgehend teste. So auch die letzten Tage, als ich zu meiner Überraschung eine Probe von meinem Lieblings Parfum Createur Giorgio Armani, von einer ganz lieben Person überreicht bekommen habe. An dieser Stelle nochmals ganz vielen herzlichen Dank.



Nun zum Parfum. Es handelt sich um eine Produktprobe zu Armani Code oder auch als Black Code bekannt. Wie setzt sich Black Code zusammen? 



Nun, Black Code ist wie alle Düfte aus dem Haus Armani im Bereich elegante Düfte anzusiedeln. Hinzu kommt die in letzter Zeit typische Ansiedlung der Düfte mit leicht orientalischer Note. 



Als Createur zeichnen sich dieses Mal Antoine Maisondieu (größter Erfolg bisher für mich: BalMan von Pierre Balmain) und Antoine Lie (größter Erfolg bisher für mich: Black Sun Sport von Salvador Dali).

Als erstes entfaltet sich der Duft mit einer Note Bergamotte und Zitrusfrucht- In der Abrundung vielleicht noch etwas Olive und dann kommt auch schon ein Hauch Leder und etwas Tabak Aroma.

Im Großen und Ganzen eine sehr runde Sache und durchaus eine Alternative für die Abendveranstaltung oder das Businessmeeting. Für mich als Duft etwas zu schwer und etwas zu Business. Ich bevorzuge eher leichtere und etwas sportlich angehauchte Düfte wie Giorgio Armanis „Aqua di Gio“. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Jetzt aber der Grund, warum ich euch den Test ein paar Tage vorenthalten habe. Im Internet bin ich auf eine Aussage gestoßen, dass Code Black seltsam identisch ist mit Garniers Men Mineral Extreme Deo. Also losmarschiert und das Deo besorgt. Investition für den Test in das Deo lag bei 2,49 € für 150ml. Zuhause den einen Arm mit Code Black besprüht und den anderen mit Garnier Men Mineral Extreme Deo. An mir gerochen und starke Verwunderung machte sich breit. Dann noch eine zweite Person zur Beratung hinzugezogen und das Ergebnis war sensationell. Beide Düfte duften fast identisch. Phänomenal!



Kosten für Armani Code liegen beim 30 ml Flakon bei knapp 44 €.

Kosten für Garnier Men Mineral Extreme bei 150 ml Deospray bei 2,49 €

Fazit: Beide Düfte sind für mich als solches ohne drei bis viermaliges „nachriechen“ nicht zu unterscheiden. Deshalb fällt meine Empfehlung hier wie folgt aus. Wer Armani mag und auch den feinsten Unterschied erkennt sollte auf Code Black setzen. Wer allerdings nur den identischen Duft haben möchte, weil er die Komposition mag, der kann ohne Abstriche auf das Garnier Produkt zurückgreifen.

Liebe Grüße

Euer MisterPink

Kommentare:

  1. toller bericht, ich bin gleich mal leser geworden, ich würde mich freuen wenn du meinen blog auch verfolgen würdest.http://martina2303.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Sag mal kannst du mir deinen Lieblingshändler mal ausleihen? Mein Mann würde sich freuen... Schöner Bericht. Bin gerade Leser deiner Seite geworden, würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei kommst:-) Schönes Wochenende...

    AntwortenLöschen